Drogerie verkauft Stromtarife

4.4.2011 | Redaktion:

In allen 1.200 dm-Märkten Deutschlands lässt sich nun auch der zertifizierte, saubere Strom von LichtBlick beziehen. Auch für ihn sollen die gewohnt günstigen Preise gelten, wie das Frauenmagazin brikada heute berichtete. Außerdem bekommt jeder eine dm-Geschenkkkarte, der in der Drogerie in Stromanbieter wechselt.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich
Drogerie verkauft Stromtarife

Sortiment um LichtBlick erweitert



„Nachhaltigkeit ist eines unserer Kernanliegen“, erklärte die Geschäftsführerin von dm, Petra Schäfer, „Der Ökostrom von LichtBlick ist daher eine sinnvolle Erweiterung unseres Sortiments“. Wer ihn in Anspruch nimmt, soll sich außerdem über einen stattlichen Euro-Betrag in Form eines dm-Einkaufsgutscheins freuen können. Der zertifizierte Strom von LichtBlick kommt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, wodurch weder CO2 noch Atommüll anfällt. Jährlich wird die Qualität des Stromes durch den TÜV Nord geprüft. Zudem fördert das Unternehmen den Ausbau von Öko-Kraftwerken, was von dem unabhängigen ok-power-Label garantiert wird. Bundesweit versorgt der Marktführer in seinem Bereich bereits 600.000 Kunden.


Nachzügler



LichtBlick ist nicht das einzige Unternehmen, welches seine Stromtarife in der Drogerie anbietet. Auch die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) wird sein Ökostrom-Produkt demnächst bei dm verkaufen. „Mit diesem Anbieter regenerativer Energie haben wir selbst bereits gute Erfahrungen gemacht“, so Schäfer. Von der EWS kommt der Strom für gut die Hälfte aller dm-Märkte. Das Schwarzwälder Unternehmen gründete sich 1994 aus einer Bürgerbewegung gegen Atomkraft heraus. Heute versorgt es mehr als 100.000 Kunden mit sauberem Strom.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!