TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Lieber billiger Strom statt Ökostrom?

München – Laut Umfragen von Yahoo! wollen sich die Deutschen zwar für den Umweltschutz einsetzen, wenn es jedoch um die Wahl des Stromanbieters geht, sind den Verbrauchern aber andere Dinge wichtig.

Der Umweltfaktor rückt in den Hintergrund

Bei der Wahl eines Stromanbieters kann beispielsweise mit Ökostrom die Umwelt deutlich geschont werden. Doch dieses Argument rückt bei den Verbrauchern in den Hintergrund, wenn ein Anbieter zur Wahl steht der deutlich preiswerter ist. Dann spielt es plötzlich kaum noch eine Rolle, ob der Anbieter seine Kunden mit Ökostrom beliefert oder nicht. Geld sparen ist dem Großteil wichtiger, als Energie zu sparen und die Umwelt zu schützen.

Zahlen bestätigen die Prioritäten

Laut Umfragen ist den Deutschen das Argument „Billigstrom“ bei einem Stromwechsel am wichtigsten. Das Kriterium „lange Preisgarantie“ und „guter Service“ stehen auf Platz 2 und 3 bei den Verbrauchern. Die Priorität liegt demnach eindeutig nicht beim Umweltschutz. Sogar die Tatsache, dass Umwelttarife angeboten werden, stufen nur noch 50% der Befragten als „sehr wichtig“ ein.

geschrieben am: 12.03.2011