TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Atomkraft: Neckarwestheim mit Totenkopf beschmiert

Neckarwestheim – Am gestrigen Montagmorgen starteten Greenpeace-Umweltaktivisten eine neuerliche Aktion gegen die Atompolitik des Landes. Sie erkletterten den großen Kühlturm des baden-württembergischen Kernkraftwerks Neckarwestheim und entrollten ein Transparent mit einem Totenkopf.

Am Turm fest gekettet

Zusätzlich malten sie einen solchen auf den Turm und schrieben dazu: „Atomkraft schadet dem Ländle“. Laut Polizei habe es Stunden gedauert die 28 am Kühlturm fest geketteten Demonstranten loszuschneiden und nach unten zu bringen. Bei der Aktion der Umweltorganisation wurde auch ein Mitarbeiter des Kraftwerks leicht verletzt.

Demonstranten festgenommen

Weitere Aktivisten versammelten sich am Fuße des Turmes. Wie die Polizei bekannt gab, wurden 52 Atomkraftgegner vorübergehend in Gewahrsam genommen. Greenpeace sprach dagegen von rund 70 Beteiligten. Die Organisation fordert die sofortige Abschaltung des Kernkraftwerks, da es veraltet und unsicher sei.

geschrieben am: 01.03.2011