TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Li kurz vor dem Kauf des britischen E.ON-Netzes?

London/Düsseldorf – Einem Pressebericht zufolge steht der Hongkonger Milliardär Li Ka-shing kurz vor dem Kauf des britischen Stromnetzes des deutschen Energiekonzerns E.ON. Ohne Angabe von Quellen schreibt die „Sunday Times“ weiter, dass Lis Investmentgesellschaft Cheung Kong Infrastructure den letzten Konkurrenten, den amerikanischen Versorger PPL , überboten haben soll.

Stromnetz für 4 Mrd. Euro

E.ON hat bislang nicht bestätigt sein britisches Stromnetz verkaufen zu wollen. Dagegen gab Li offiziell bekannt, dass die Angebotsdokumente geprüft würden. Schätzungen zufolge beläuft sich der Wert des britischen E.ON-Stromnetzes auf rund 4 Milliarden Euro. Li kaufte im vergangenen Jahr bereits das britische Stromnetz des französischen Energieversorgers Électricité de France. Von E.ON ist nur bekannt, dass der Konzern durch Verkäufe bis 2013 rund 15 Milliarden Euroeinnehmen will. Zur Disposition stehen vor allem regulierende Geschäftsteile, also die Gas- und Stromnetze.

geschrieben am: 28.02.2011