TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Dänen wollen Windpark vor Borkum bauen

Emden/Fredericia – Der dänische Energiekonzern Dong Energy plant im deutschen Teil der Nordsee bei Borkum einen Windpark mit 89 Anlagen. Wie Donag am Donnerstag in Fredericia mitteilte, beläuft sich die Investiton auf rund 1,25 Milliarden Euro. Der Offshore-Windpark „Borkum Riffgrund 1“ soll etwa 55 Kilometer nordwestlich der deutschen Nordseeküste realisiert werden.

Genehmigung bereits erteilt

Die Gesamtleistung der 89 Turbinen soll bis zu 320 Megawatt betragen. Damit soll ab 2014 der Energiebedarf von rund 330.000 Haushalten gedeckt werden. Baubeginn soll nach Angaben des Energiekonzerns 2013 sein. Wie das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Hamburg mitteilte, wurde eine eintsprechende Genehmigung bereits 2004 erteilt. Eigenen Angaben zufolge produziert das Unternehmen Dong Energy derzeit Offshore-Anlagen mit rund 700 Megawatt. Des Weiteren befinden sich Anlagen für 1.000 Megawatt in Großbritannien und Deutschland im Bau.

geschrieben am: 25.02.2011