TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Castor-Transport erreicht Danneberg

Gorleben – nach massiven Protesten und Gleisblockierungen hat der Castor-Transport am Montagmorgen Danneberg erreicht. Die Polizei teilte mit, dass der Schwerlastzug etwa 68 Stunden nach seinem Start in Frankreich um 9:30 eintraf.

Zwangspause für 12 Stunden

Der Zug hatte in Dahlenburg, rund 30 Kilometer vor dem Verladebahnhof Danneberg, eine zwölfstündige Zwangspause einlegen müssen. Grund waren tausende von Atomkraftgegnern, die die ganze Nacht lang die Schienen blockiert hatten.

Umladung auf Lastwagen

Die elf Spezialbehälter werden in Danneberg auf Lastwagen verladen, was bis zu 15 Stunden dauern kann. Auf der Straße muss der Transport dann noch einmal etwa 20 Kilometer bis zum Zwischenlager Gorleben zurücklegen. Die Polizei rechnet mit einer Ankunft in der Nacht zu Dienstag. Auch hier erwartet man nochmals heftige Proteste - bereits seit Sonntag blockieren mehr als 1000 Atomgegner die Straße.

Am Freitag um 14:20 war der Zug nahe dem französischen Aufbereitungslager La Hague gestartet und bisher immer wieder von Gleisblockaden gestoppt worden.

geschrieben am: 08.11.2010