TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Bandcontest ganz ohne Strom

Das Motto des Bandcontests im Haus der Jugend in Schwerin lautet „Ohne Netz und doppelten Boden“. Am Sonnabend, dem 13. November lädt das Team des Hauses der Jugend Parchim zum Bandcontest ohne Strom ein. Hier können neue Bands dann unverfälscht zeigen, was sie können.

Rockmusik ohne Verstärker

Jeder Star hat mal klein angefangen, mit einem Auftritt vor der Familie, in einem Jugendclub und dann irgendwann auch in einer Turnhalle. Im Jugendhaus Parchim haben die jungen Künstler am 13 November die Chance, sich zu präsentieren und durch einen ganz besonderen Umstand aufzufallen. Denn egal ob die Bands Rock oder Pop spielen, ob Metal oder Klassik, ob Blues oder Ska, keiner wird Strom haben. Nagut, Mikrofone sind gestattet, damit auch alle Zuhörer etwas von der Veranstaltung haben. Doch es wird kein Verzerrer und kein Röhrenverstärker zu finden sein. Unplugged nannten diese Art der Musik schon Nirvana und die Ärzte, als sie ihre sonst eher laute Musik mal auf ganz andere Weise präsentierten. Beim nachgeahmten „Unplugged Contest“ der Newcomer können sie diese spezielle Art der unverkabelten Musik nachahmen und ihre Zuhörer mit reiner Musik überzeugen.

Eine Herausforderung mit großen Erfolgschancen. Denn wer beweist, dass er wirklich Musik im Blut hat, bekommt einen erfolgsversprechenden Preis: Eine professionelle Aufnahme bei TonAB in Zieslübbe. Wer diese Erfahrung machen darf, entscheiden die Zuschauer im Jugendhaus via Applaus.

geschrieben am: 25.10.2010