TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

30 Euro Ersparnis durch effiziente Spülmaschine

Die Deutsche Energie-Agentur dena aus Berlin gab bekannt, eine modernisierte und effizient arbeitende Spülmaschine verbraucht in direkter Korrelation zu einer 10 Jahre alten Spülmaschine bis zu einem Drittel weniger Strom und Wasser. Die erzielte Ersparnis würde sich so auf rund 30 Euro im Jahr festlegen.

Spülmaschine mit Öko-Modus

Um die Wasser- und Energiekosten niedrig zu halten, sollte eine neue Spülmaschine immer im Spar- oder Umweltprogramm betrieben werden. Im Gegensatz zu ihren 10 Jahre alten Vorgängern, gehört diese Funktion mittlerweile zum Ausstattungsstandard aller produzierten Spülmaschinen. Diese Programme beziehungsweise Funktion wird zumeist als „ECO“, „Spar“ oder „Intelligent“ Programm auf der Spülmaschine vermittelt.

Entgegen älterer Modelle die das Wasser auf 75° Celsius erhitzen und mit mehreren Spülgängen arbeiten, wird in neueren Modellen das Wasser lediglich auf 50° Celsius erhitzt und auf unnötige Spülgänge verzichtet. Laut dena reicht dies völlig aus um das Geschirr gründlich zu reinigen.

geschrieben am: 22.10.2010