TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Günstiger Strom durch Energie-Auktion

Die deutsche Tageszeitung ‚Die Welt‘ sowie das Unternehmen iChoosr haben eine gemeinsame Aktion vorbereitet, die es den Strom- und Gaskunden ermöglichen soll, an günstige Energie zu kommen. Die Idee ist, dass sich alle interessierten Energieverbraucher auf einer Internetseite anmelden und zusammen eine Einkaufsgemeinschaft bilden. Am 04. November können sich dann rund 40 Strom- und Gasanbieter um den Zuschlag, also um die Versorgung der Leser, bewerben und der jeweils günstigste Anbieter wird der Versorger.

Gemeinsam für einen günstigeren Strompreis

Auf die Idee kamen die Initiatoren durch den langsam anrollenden Wettbewerb auf dem deutschen Energiemarkt. Bislang hat nur jeder fünfte Haushalt seinen Stromlieferanten gewechselt, obwohl die Einsparungsmöglichkeiten enorm sind. Allerdings schreckt die Auswahl aus durchschnittlich 85 verschiedenen Stromversorgern die Kunden ab. Aus diesem Grund haben die Welt und iChoosr die Initiative für eine Energieauktion ins Leben gerufen, für die sich Interessierte kostenlos und unverbindlich anmelden können. Frei nach dem Motto: zusammen sind wir stark, sollen sich dann verschiedene Strom- und Gasversorger um die Belieferung der Leser bewerben. Versorger wird der, der den günstigsten Preis bietet.

Unverbindliche Teilnahme und möglicher Wechsel

Die Auktion findet am 4. November dieses Jahres statt. Alle Verbraucher, die sich registriert und somit mitgemacht haben, erhalten spätestens am 11. November eine E-Mail, wie die Auktion ausgegangen ist. Aber nur, wenn die Energiepreise individuell attraktiv genug sind, haben die Versorger eine Chance, Verträge abzuschließen. Denn die Teilnehmer können nach der Auktion entscheiden, ob sie den Anbieter wechseln wollen. Bis dahin ist der gesamte Vorgang unverbindlich. Sollten sich die Teilnehmer für einen Wechsel des Strom- bzw. Gasversorgers entscheiden, übernimmt das Partnerunternehmen der Welt, iChoosr, die Wechselformalitäten. Die ersten Kilowattstunden Energie könnten dann bereits zwischen Januar und April fließen. Am Jahresende steht den Kunden dann die Entscheidung frei, den Vertrag weiter laufen zu lassen oder zu kündigen. An einer Energieauktion in Antwerpen Ostende haben in der vergangenen Woche 30.400 Personen teilgenommen. Auch wenn die Garantie nicht gegeben ist, dass die Verbraucher auf diese Weise den beispielsweise günstigsten Strompreis bekommen, profitieren sie dennoch von den günstigen und vor allem transparenten Angeboten.

geschrieben am: 09.10.2010