TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Weniger Gewinne für die GDF Suez

Aufgrund der Wirtschaftskrise erwartet der französische Energiekonzern GDF Suez weniger Gewinn. Im Jahr 2011 hat sich das Unternehmen ein Ziel von 17 bis 18 Milliarden Euro vor Steuern, Abschreibungen und Zinsen(EBITDA) gesetzt, wie GDF kürzlich in Paris bestätigt hat.

Ursprünglich wollte der Konzern bereits 2010 etwa 17 Milliarden Euro erwirtschaften. Der EBITDA wird dieses Jahr wohl höher sein als 2008, wo er bei 13,9 Milliarden Euro gelegen hatte. Im direkten Vergleich zu 2007 war das eine Pro-Forma-Steigerung von 11 Prozent. Der Nettogewinn lag damit bei 6,5 Milliarden Euro und 13 Prozent. GDF Suez will unabhängig von der Wirtschaftskrise zwischen 2008 und 2010 Investitionen von 30 Milliarden Euro tätigen. Dank gezielter Effizienzsteigerungen sollen bis 2011 gleichzeitig 1,8 Milliarden Euro eingespart werden. Noch in diesem Jahr sind Einsparungen von 650 Millionen Euro erwirtschaftet werden.

geschrieben am: 13.03.2009