TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Gutachten hält Atomenergie für verzichtbar

Um die Notwendigkeit der Laufzeitverlängerung der 17 deutschen Atomkraftwerke zu prüfen, gab die Bundesregierung ein Gutachten in Auftrag. Dieses kam laut Presseberichten nun zu dem Schluss, dass die geplante Laufzeitverlängerung nicht nötig sei und die längeren Laufzeiten keinen merklichen Einfluss auf das Niveau der Strompreise und die Versorgungssicherheit haben würden.

Vorgaben führen zu Kritik

Am heutigen Freitag soll das Gutachten durch das Energiewirtschaftliche Institut der Universität Köln und andere Experten an die Bundesregierung übergeben. Es wurden laut Auftrag Laufzeitverlängerungen von vier, acht, 20 und 28 Jahren und deren Auswirkungen berechnen.

In den verschiedenen Szenarien der Laufzeitverlängerung wurden zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen einbezogen, die im Szenario ohne Verlängerung der Laufzeiten außer Acht gelassen wurden. Weiterhin wurden die Sanierungs- und Ausbaukosten der Atommülllager nicht einkalkuliert. Diese Vorgaben führten bereits zu herber Kritik.

geschrieben am: 27.08.2010