Caritas bietet Stromspar-Check an

25.8.2010 | Redaktion:

Die Caritas in Iserlohn bietet seit geraumer Zeit Stromspar-Checks für einkommensschwache Haushalte an und hilft so beim Energiesparen. Bis Juni 2009 wurden etwa 400 dieser Checks in Iserlohn durchgeführt. Zur Beratung gehören zwei Termine. Beim ersten Termin werden die Verbrauchswerte der Haushaltgeräte ermittelt und die bisherigen Stromrechnungen analysiert. Beim zweiten Termin erfolgt die Auswertung und die Verbraucher erhalten Stromspartipps, die direkt auf ihren Haushalt angepasst wurden.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich
Caritas bietet Stromspar-Check an

Unterstützung und Arbeitsbeschaffung



Mit einem Sparpaket, das Energiesparlampen, Steckdosenleisten und Wasserperlatoren enthält und einen Wert von 70 Euro hat, werden die Haushalte unterstützt, um sofort mit dem Energiesparen beginnen zu können.

Neben der Unterstützung für die einkommensschwachen Haushalte hat dieses Projekt einen weiteren sehr positiven Aspekt. Für die Stromspar-Beratung wurden interessierte Langzeitarbeitslose zu Stromsparhelfern ausgebildet und helfen nun anderen. Robert Marx (Caritas, Projektleiter) erklärte, „Die zweimonatige Schulung betraf die Anwendung verschiedener PC-Programme, ein Kommunikationstraining sowie eine intensive Energieschulung, begleitet von einem Energieberater. Anschließend erfolgte eine Prüfung, die mit einem Zertifikat belohnt wurde.“


Stadtwerke Iserlohn unterstützen Caritas



Die Stadtwerke Iserlohn unterstützen das Stromspar-Check-Projekt der Caritas und fördern 100 Stromsparpakete mit je 50 Euro. Dr. Klaus Weimer (Stadtwerke Iserlohn, Geschäftsführer) sagte, „Wir haben verfolgt, wie effektiv die Arbeit der Caritas in den vergangenen Monaten gewesen ist und unterstützen daher dieses Projekt sehr gerne. Als lokaler Energieversorger sind wir nahe bei den Bürgern und setzen uns dafür ein, dass die Energiewende wirklich von jedem mitgetragen werden kann.“


Stromspar-Check - Interessierte können sich anmelden



Der Deutsche Caritasverband e.V. und der Bundesverband für Energie- und Klimaschutz bieten den Stromspar-Check bundesweit an etwa 70 Caritas-Standorten an. Nähere Informationen erhalten Verbraucher unter www.stromspar-check.de

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!