TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Atomkraft bei CDU noch immer ein Thema

Noch immer gibt es nicht enden wollende Diskussionen über die Atompolitik. Teile der CDU sprechen sich gegen einen Atomausstieg aus, andere sind weiterhin dafür und wollen die regenerativen Energien voranbringen. Offiziell wurde die Atomenergie zur Brückentechnologie erklärt, doch jetzt werden Stimmen laut, die sich für einen Neubau von Atomkraftwerken aussprechen.

Neubau von Atomkraftwerken

Laut Josef Schlarmann (Sprecher der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung) könnte und sollte Deutschland nicht auf Atomenergie verzichten und die Atomkraftwerke sollten so lange in Betrieb bleiben, wie es die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit hergeben. In einem 40 Seiten umfassenden Energiekonzept stellt er diese Argumente dar. „Wir wollen den Atomausstieg beenden“, sagte Schlarmann. Auch die Möglichkeit zum Neubau von AKW solle offen bleiben.

„Wir haben genug Energie zur Verfügung ein Neubau von Kernkraftwerken ist nicht nötig“, widersprach Michael Fuchs (Sprecher des Mittelstandes).

geschrieben am: 25.06.2010