TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Smartmeter: So bekommen Sie günstig Strom

Viele Stromkunden wissen nicht, welchen finanziellen Erfolg sie mit den intelligenten Stromzählern verpassen. Laut einer Studie haben die deutschen Kunden wenig bis gar kein Interesse daran, mittels intelligenten Stromzählern ihre Energiekosten im Zaum zu halten. Grund dafür ist wahrscheinlich die mangelnde Aufklärung über Kosten und Nutzen der Zähler.

Intelligente Stromzähler ermitteln den Stromverbrauch

Laut der Studie der Verbraucherzentrale Bundesverband sehen 71 Prozent der Befragten dem intelligenten Stromzähler optimistisch gegenüber, doch nur lediglich 4 Prozent sprachen sich auch für eine Inbetriebnahme aus. Grund: Viele Kunden weigern sich den marktüblichen Preis für diese Geräte zu bezahlen. Sie wären erst bereit dafür, wenn die Kosten niedriger wären und die mögliche Stromeinsparung enorm.

neue Stromtarifstrukturen gefordert

In Echtzeit übermitteln die intelligenten Stromzähler den Stromverbrauch im Haushalt. Im Internet können Verbraucher dann sich aufzeigen lassen, wo noch Einsparpotential vorhanden ist. Irgendwann sollen die Smartmeter auch Haushaltsgeräte regulieren können, und sie dann anschalten, wenn Strom am billigsten ist. Doch dafür müssen noch flexible Stromtarife geschaffen werden, deren Strompreis von der Tageszeit abhängig sind.

geschrieben am: 01.06.2010