TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Extreme Strompreisunterschiede in Ost und West

Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Strompreise in Deutschland extrem unterschiedlich sind. Ost und West unterscheiden sich deutlich in den Strompreiskosten und eine Angleichung wird es in Zukunft auch nicht geben. Für die Analyse wurden rund 6500 Kommunen und die aktuellen Strompreise auf den Prüfstand gerufen. Basierend auf einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 5.000 Kilowattstunden bei einem 4-Personen-Haushalt ergaben sich große Klüfte zwischen den verschiedenen Regionen Deutschlands.

Westen zahlt deutlich weniger

Zwischen Ost und West herrscht ein durchschnittlicher Preisunterschied von 7 Prozent. Im Westen der Bundesrepublik zahlen Familien bei den zu Grunde gelegten Zahlen rund 1.180 Euro pro Jahr, im Osten hingegen 1.261 Euro. Schon für diesen Juni und Juli ist die nächste Welle von Strompreiserhöhungen angesetzt: Die bislang höchste angekündigte Preissteigerung beträgt 16 Prozent.

Ein Stromanbieterwechsel kann Sie vor Überraschungen auf der Stromrechnung bewahren: vergleichen Sie unkompliziert alle bei Ihnen verfügbaren Stromtarife. Angst vor Lieferausfällen müssen Sie nicht haben, eine Belieferung mit Strom ist von Gesetzeswegen garantiert. Nach dem Wechsel bekommen Sie nach sechs bis acht Wochen den Strom vom neuen Anbieter.

geschrieben am: 29.05.2010