TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

MVV Energie steigert Gewinn

Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 hat dem Mannheimer Energieanbieter MVV Energie ein leichtes Plus bei den operativen Gewinnen beschert. Angaben des Unternehmens zufolge stieg das Ergebnis vor Steuern und Zinsen(EBIT) um 6% auf 92 Millionen Euro. Der Versorger war zudem in das bundesweite Gasgeschäft integriert worden, was ihm dank höherer Energiepreise Umsatzsteigerungen um 25% auf 830 Millionen Euro eingebracht hatte. Die Beschaffungskosten sind aber laut Informationen nicht vollständig an die Kunden der MVV Energie weitergegeben worden.

Der Konzern bestätigte jetzt Aussagen, seinen Umsatz von 2,6 auf 2,8 Milliarden Euro anheben zu wollen. Vorstandschef Georg Müller rechnet angesichts des überwiegend mittelständischen Kundenstamms und seiner vielen Privatkunden nicht mit drastischen Absatzverlusten durch die Wirtschafskrise. Er ist sich allerdings darüber im Klaren, dass der wirtschaftliche Abschwung auch an seinem Unternehmen nicht vorbeigehen wird. Ein gutes Wachstum sei hingegen im Ausbau der bundesweiten Strom-und Gasversorgung sowie der Energieeffizienz und der Müllverbrennung möglich.

MVV Energie ist u.a. an der Energiebelieferung Offenbachs und an den Stadtwerken in Solingen, Ingolstadt und Kiel beteiligt. Als Hauptaktionär fungiert die Stadt Mannheim, deren Stadtwerke 1999 an die Börse gingen. Kein anderes kommunales Energieunternehmen in Deutschland hat dies bisher geschafft.

geschrieben am: 19.02.2009