TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Übertragung von AKW-Laufzeiten von E.ON und RWE

Laut einem Bericht des Fachmagazins „Der Spiegel“ stehen die Energieriesen RWE und E.ON vor dem Verkauf von Restlaufzeiten alter Atommeiler. In der vergangenen Woche hat E.ON dem Essener Konkurrenten ein letztes und zwar nicht mehr verhandelbares Angebot gemacht.

Strommanger wollen vorzeitiges Aus verhindern

Insbesondere geht es um die Übertragung von Restlaufzeiten des seit 2003 stillgelegten Atomkraftwerkes in Stade. Die ungenutzten Rechte sollen den bedrohten RWE-Meiler in Biblis A vor dem Aus bewahren. Ohne die Einigung muss der RWE Meiler wahrscheinlich in den kommenden Monaten vom Netz gehen. Für Biblis könnte die Verlängerung der Laufzeiten die im Herbst dieses Jahres erwartet werden zu spät kommen.

Preisdifferenzen gefährden Einigung

In den vergangenen Monaten kam es jedoch immer wieder zu Differenzen zwischen E.ON und RWE da es zu keiner Einigung in den Preisvorstellungen kam. Nun ist es wahrscheinlich, dass es zu einem Abschluss innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen kommen wird.

geschrieben am: 03.05.2010