TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energieeffizientes Bauen belohnt den Geldbeutel

Gestern ist in Essen das erste Plus-Energie-Haus in Betrieb genommen wurden. Das besondere an dem Haus: Es produziert selbst doppelt so viel Energie, als es eigentlich benötigt. Der Anteil an Strom, der zu viel produziert wurden ist, kann entweder ins Stromnetz eingespeist werden, oder zur Betankung eines Elektrofahrzeuges genutzt werden.

Haus produziert selber Strom

Bei dem ökologisch wertvollen Haus handelt es sich bisweilen um einen Prototypen, der ein zweigeschossiges Wohnhaus mit rund 80 Quadratkilometern Wohnfläche darstellt. Das Plus-Energie-Haus stellt energieeffiziente Technologien wie die neusten Dämmmaterialien, Wärmespeicher für Warmwasser, Raumwärme und Strom sowie Techniken im Hinblick auf Brennstoffzellen, Wärmepumpentechnologien oder Solarstromanlagen in der Fassade vor. Im Weiteren besteht das Ökohaus zum größten Teil aus nachwachsenden Materialien.

Ökohaus verbindet Energieeffizienz und Elektromobilität

Mit dem neuen Haus soll eine Initiative ins Leben gerufen werden, die energieeffizientes Bauen mit preiswerterer Elektromobilität verbindet. Das Hauskonzept wurde deshalb um eine Ladestation für Elektrofahrzeuge erweitert.

geschrieben am: 27.04.2010