TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Deutschland produziert weniger Atomstrom

Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien kommt in Deutschland immer weniger Atomstrom aus der Steckdose. Im vergangenen Jahr wurde noch weniger Strom aus Atomkraftwerken produziert als in den Vorjahren. Nur 135 Kilowattstunden Strom speisten deutsche Meiler in das Stromnetz ein.

Ökostrom auf dem Vormarsch

135 Kilowattstunden Strom aus Atomkraftwerken ist der niedrigste Wert seit 1990. Im Jahr 2008 produzierten Atommeiler noch 149 Milliarden Kilowattstunden Strom. Im Jahr 2001 erzeugten deutsche Atomkraftwerke den spitzen Wert seit zwanzig Jahren- nämlich 171 Milliarden Kilowattstunden Strom.

Wann gehen Atomkraftwerke vom Netz?

Insgesamt laufen in der Bundesrepublik noch 17 Atomkraftwerke. Zusammen erzeugen sie eine Leistung von 21.500 Megawatt. Bis zum Herbst plant die Koalition ein Energiekonzept für den Zeitraum bis 2050. Ob Atomkraftwerke bis dahin noch am Netz ein sollen, oder wann Deutschland komplett auf Ökostromanlagen umpolt, ist bisweilen noch unklar.

geschrieben am: 17.04.2010