TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

So unterschiedlich sind die Strompreise

Die Spanne der Preispolitik für Strom bei Grundversorgung und alternative Wettbewerber geht weiter auseinander. Im ersten Quartal 2010 wurde ermittelt, das teilweise zwischen den einzelnen Anbietern große Unterschiede in der Strompreisgestaltung herrschen.

Grundversorger mit hohen und niedrigen Strompreisen

Nur rund ein Drittel der Strom-Grundversorgung in Deutschland hat die Strompreise seit Anfang 2010 erhöht. Der Rest hält seine Strompreise weitestgehend konstant. In ganz Deutschland haben 317 Anbieter der Grundversorgung ihren Strompreise um durchschnittlich 6 Prozent angehoben. Ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden Strom muss so mit 53 Euro im Jahr mehr rechnen. Weitere 53 Grundversorgungen in Deutschland haben die Strompreise um drei Prozent fallen lassen. Der Großteil aber, nämlich 506 Gundversorger, haben bisweilen ihren Strompreis konstant gehalten.

Wer sparen will muss wechseln!

Wer wissen möchte, ob sein Grundversorger am preisgünstigsten ist oder es noch preiswertere Stromanbieter gibt, der sollte sich in einem unabhängigen Verbraucherportal für Strom informieren und beraten lassen. Häufig gibt es noch viel Einsparpotential!

geschrieben am: 16.04.2010