TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Biomasse: Algen als Stromerzeuger

Im Heizkraftwerk Senftenberg wird derzeit eine neue Studie vorangetrieben: Ab Juni dieses Jahres sollen mit Hilfe von Rauchgas Mikroalgen heranwachsen, welche dann das Umweltgift CO2 im Rauchgas binden und auf diesem Weg Biomasse erzeugen. Das Projekt soll einen relevanten Überblick über die einzelnen Potenziale der Algen herausfiltern, um dann zu sehen welche Algenart am meisten Biomasse erzeugen kann.

Versuchsanlage zu Algenprojekt

Geleitet wird das Projekt von einem Tochterunternehmen der Vattenfall Europe, der Gesellschaft für Montan- und Bautechnik mbH. Reinhard Hassa, Vorsitzender von Vattenfall, sagte: "Mit der neuen Versuchsanlage testen wir das Potenzial von Mikroalgen zur Reduktion von CO2-Emissionen aus einem braunkohlestaubgefeuerten Heizkraftwerk und schauen, welche Chancen sich für die Anwendung im größeren Maßstab ergeben."

Biomasse erforschen

Bislang wurden Algen für die Produktion von Biogas, Biodiesel und auch Biowasserstoff genutzt. Welche Algen nun am besten auf das Rauchgas anspringen und es verzehren, wird scich in den Tests zeigen. Zudem soll erforscht werden, wie Forscher und Unternehmen sich die aus den Algen entstandene Biomasse zu Nutze machen können.

geschrieben am: 12.04.2010