TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Beitritt der EG in erneuerbare Energien

Die Internationale Agentur für erneuerbare Energien (Irena) hat ein neues Mitglied: Die Europäische Gemeinschaft unter Vertretung des EU-Energiekommissars Andris Piebalgs und des schwedischen Staatssekretärs Ola Altera (Vertreter der EU-Ratspräsidentschaft) unterzeichneten die Irena-Statuten.

Ausbau der erneuerbaren Energien

Da die EG im Gegensatz zur Europäischen Union über eine eigene Rechtspersönlichkeit verfügt, ist es kein Problem Mitglied der Irena zu werden. Nach außen wird die Europäische Gemeinschaft von der EU-Kommission vertreten.

Das Ziel der im Januar 2009 gegründeten Agentur für erneuerbare Energien soll den Ausbau von regenerativen Energien vorantreiben, wichtigste Energiequellen sind in Deutschland Solar- und Windenenergie sowie die Biomasse. Außerdem soll die Agentur die Regierungen beraten, wie sie die Möglichkeiten der regenerativen Energien optimal nutzen können. Neben der Beantwortung von technischen Fragen, bietet die Irena auch die Finanzierung von Projekten an.

Agentur für erneuerbare Energien

Die Irena verfügt zwar über einen Sitz in Bonn, jedoch befindet sich der reguläre Standsitz der Organisation in Abu Dhabi (VAE). Bisweilen haben 137 Staaten und die EG die Irena-Staturen unterzeichnet.

geschrieben am: 25.11.2009