Solarpark erklärt von Stromvergleich.de

Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Solarpark?

Da die Sonnenenergie, seit Beginn der Messungen, immer relativ konstant blieb, scheint sie eine der besten Möglichkeiten zu sein, um Energie herzustellen ohne dabei die Umwelt zu beeinflussen.

Beeinflusst wird die Menge an Energie, die auf dem Erdboden ankommt, allerdings von Wolken und der Luftfeuchtigkeit. Außerdem ist die Länge des Weges der Sonnenstrahlen durch die Atmosphäre entscheidend, da hierbei ein Teil der Energie verloren geht.

Trotzdem kommt fünftausend Mal mehr Sonnenenergie auf der Erdoberfläche an, als die Menschheit benötigt. Und ohne Verwendung wird diese Energie als Wärmestrahlung wieder zurück in den Weltraum abgegeben. Solaranlagen speichern die ankommende Energie und im Solarpark ist das nicht nur bei einer Solarplatte der Fall.

Solarpark - möglichst viel Energie erzeugen



Auf einen großen Solarpark stehen bis zu 1.500 einzelne Solaranlagen, die bis zu 12 Millionen Watt Leistung erbringen sollen. Die Sonnenenergie kann so sinnvoll genutzt werden, bringt schon heute große Ersparnisse und ermöglicht Ökostromtarife. Auch in Zukunft wird auf die Sonnenenergie gesetzt werden und außer im Solarpark wird diese auch in privaten Haushalten verstärkt eingesetzt werden.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Stromnachrichten
3.8.2015
Laut einer Studie unterscheiden sich innerhalb derselben Stadt die Strompreise...mehr mehr