Ihr kostenloser Stromvergleich mit dem Testsieger

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Phase erklärt von Stromvergleich.de

Verschiedene Bedeutungen eines Begriffes

Der Ausdruck Phase leitet sich aus dem Griechischen ab und kann als Erscheinung übersetzt werden. Diese sogenannte Erscheinung kann in verschiedenen Bereichen stattfinden. Auf diese Weise erklären sich auch die unterschiedlichen Bedeutungen. Beispielsweise bezieht sich der Begriff in der Wellenlehre auf den Schwingungszustand einer Welle an einer bestimmten Stelle und zu einem bestimmten Zeitpunkt. Eine andere Bedeutung beschreibt die Phase als Synonym für einen Außenleiter in der Elektrotechnik. Es gibt verschiedene Anwendungen der ersten Bedeutung, die vor allem in der Elektrotechnik liegen. Bei Wechselstromwiderständen sind verschiedene Erscheinungen phasenverschoben. Die Rede ist von dem Wechselstrom und der Wechselspannung.

Die Phase in der Elektrotechnik

Da die Phase synonym für den Außenleiter verwendet werden kann, muss zunächst einmal der Außenleiter erläutert werden. Als Außenleiter werden alle elektrisch leitfähigen Teile bezeichnet, die keine Neutralleiter sind und in dem herkömmlichen Betrieb unter Spannung stehen. Handelt es sich um einphasige Anschlüsse mit einer Nennspannung von 230 Volt, tritt der Außenleiter nur einmal auf. Bei Dreiphasenanschlüssen treten drei Außenleiter auf. Der Ausdruck Außenleiter ist die eher umgangssprachliche Bezeichnung für die Phase.