Energiesparlampe erklärt von Stromvergleich.de

Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Energiesparlampe?

Energiesparlampen sind vor allem umweltbewussten Haushalten seit langem ein Begriff. Ähnlich der Glühlampen erzeugen sie künstliches Licht, verbrauchen dabei aber weniger Energie. Im Gegensatz zu Glühlampen erhitzen Energiesparlampen nicht so stark, da die einströmende Energie fast vollständig in Licht umgesetzt wird. Glühlampen wandeln hingegen nur rund fünf Prozent in Licht um, den Rest in Wärmeenergie, weshalb sie während des Betriebes stark erwärmen. Energiesparlampen bedeuten daher ein geringeres Brandrisiko.

Diverse Tests zur Umweltfreundlichkeit der Energiesparlampen ergaben, dass sie durchschnittlich 10 mal länger halten als Glühlampen, wesentlich weniger Kohlendioxid erzeugen sowie geringeren Stromverbrauch verursachen. Dadurch sinken auch für Sie als Verbraucher die Stromkosten.

Umweltbewusste Energiesparlampe für jeden

Energiesparlampen müssen aber ebenso als Sondermüll entsorgt werden, da sie wie Glühbirnen Quecksilber enthalten, allerdings nur rund 3,3 Milligramm (Glühbirnen rund 8,9 Milligramm).
Aufgrund des Zieles diese umweltfreundlicheren Lampen in den Haushalten zu etablieren, wurde am 18. März 2009 eine Verordnung erklärt, die die Herstellung und den Import bestimmter Glühlampen verbietet. Bis 2012 soll es keine Glühlampen mehr geben.


Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Stromnachrichten
3.8.2015
Laut einer Studie unterscheiden sich innerhalb derselben Stadt die Strompreise...mehr mehr