Atomenergie erklärt von Stromvergleich.de

Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Atomenergie?

Was ist Atomenergie überhaupt?

Für Energie, die in nuklearen Kraftwerken erzeugt wird, gibt es viele Namen. Sie heißt Kernkraft, Kernenergie oder Kernstrom und versorgt nach wie vor zahlreiche Haushalte in ganz Europa mit Strom. Als Kernbrennstoff wird meistens Uran genutzt, und mittels Induzierter Kernspaltung (Zerlegung des Atomkerns in mehrere Teile, dabei wird Atomenergie frei) entsteht elektrische Energie aus Atomenergie. In Atomkraftwerken finden diese Kernspaltungen als Kettenreaktion im Kernreaktor statt, sodass durch Atomenergie große Mengen an elektrischem Strom bereitgestellt werden können. In der Umgangssprache wird aber auch die elektrische Energie, die in einem Kernkraftwerk gewonnen wird, als Atomenergie bezeichnet.

Wie kann man mit ihr umgehen?

Das Problem liegt nicht bei der Atomenergie selbst, sondern bei der Tatsache, dass es immer noch keinen sicheren Weg gibt, atomaren Müll zu entsorgen. In Wiederaufbereitungsanlagen werden abgebrannten Brennelementen zwar das enthaltene, unverbrauchte Uran und das Plutonium entzogen, aber es bleiben Spaltprodukte und so genannte Aktinide (radioaktive Metalle) übrig, die den eigentlichen Atommüll darstellen. In Deutschland gibt es keine solche Anlage, weil die Bevölkerung sich massiv gegen diese Einrichtungen wehrt. Man kann den Müll also nur unterirdisch lagern bis er abgestrahlt ist. Er wird in Castorbehältern aufbewahrt, die keine Strahlung auch außen lassen. Eine weitere Gefahr liegt darin, dass mithilfe von Atomenergie immer noch Bomben und Rüstungswaffen gebaut werden, die verheerende Schäden anrichten, wenn sie zum Einsatz kommen. Eine endgültige Abkehr von der Energiegewinnung mittels Atomkernspaltung würde die Welt deshalb erheblich sicherer machen.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Stromnachrichten
3.8.2015
Laut einer Studie unterscheiden sich innerhalb derselben Stadt die Strompreise...mehr mehr