Absorber erklärt von Stromvergleich.de

Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Absorber?

Der Absorber ist vielseitig

Dieser Gegenstand wird gleich in mehreren Bereichen der Naturwissenschaft eingesetzt und erfüllt in der Chemie und Physik wichtige Aufgaben. So kann der Absorber Atome, Moleküle und Ionen herauslösen oder auch aufnehmen. Er hilft bei der Reinigung von Industrieabluft und beseitigt Gerüche. Bei der Absorption werden Stoffe ohne chemische Reaktion miteinander vermischt, die einander ähnlich sind. Sie sind somit ineinander löslich. Die Absorption von Gasen kann in flüssigen und festen Stoffen erfolgen, letzteres wird als Adsorption bezeichnet. In der Physik nimmt der Absorber u.a. elektromagnetische oder Schallwellen in einem Körper oder dämpfenden Stoff in sich auf.

Teilchen in Bewegung

Wenn der Absorber einen Schall aufnimmt, wandelt er dessen Leistung in thermische Energie um. Dieser Vorgang tritt vor allem in Gasen auf. Bei der Absorption von elektromagnetischen Wellen, z.B. Licht wird an einer Oberfläche absorbiert, versetzen Photonen (Quanten) bestimmter Energie die Atome und Moleküle in Bewegung, sodass sie mit dem Material des Absorbers reagieren. Aber auch Sonnenkollektoren besitzen einen Absorber, der die Energie der unterschiedlichen Sonnenstrahlungen aufnehmen. Er setzt sich meist aus mehreren Blechen aus Kupfer oder Aluminium zusammen. Dank einer besonderen Beschichtung erwärmen sich die Bleche im Sonnenlicht, und diese Wärme wird durch eine so genannte Solarflüssigkeit, die in Röhren durch den Absorber fließt, aufgenommen. Die Wärme wird zu einem Wärmespeicher transportiert oder sofort genutzt.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Stromnachrichten
3.8.2015
Laut einer Studie unterscheiden sich innerhalb derselben Stadt die Strompreise...mehr mehr