Günstige Gelegenheit zum Heizölkauf

24.6.2010 | Redaktion:

Der Euro ist wieder stabil (über 1,23 $) und auch der Ölpreis am Weltmarkt sinkt. Das hat eine merkliche Entlastung für den Heizölpreis in Deutschland zur Folge. Etwa einen Euro pro 100 Liter Heizöl bzw. 1,5 Prozent günstiger ist das Heizöl heute. Sinkt der Ölpreis im Laufe des Tages weiter, kann man auf noch preiswerteres Heizöl hoffen. Steigt er jedoch wieder an, sollten die Heizölkunden die Gelegenheit zum Heizölkauf nutzen.

Kostenloser Heizölvergleich der Heizöltarife!
Liter eingeben
Ihre Postleitzahl
Stromvergleich.de Vorteile
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Kostenlose Beratung!
  • Kostenfreie Bestellung

Günstige Gelegenheit zum Heizölkauf


Hohe Ölbestände in den USA



Das Department of Energy (DOE) meldete Folgendes zu den Ölbeständen:
einen deutlichen Aufbau an Rohöl (+ 2 Millionen Barrel), einen geringen Aufbau an Destillaten (Diesel und Heizöl) (+0,3 Millionen Barrel) sowie einen geringen Abbau an Benzin (-0,8 Millionen Barrel). Die Bestandzahlen lagen in der erwarteten Höhe, auch wenn es zu Verschiebungen kam. Durch den hohen Bestand an Rohöl konnten die sinkenden Bestände an Benzin und Destillaten ausgeglichen werden.

Schwache Konjunktur in den USA



Die Konjunktur in den USA ist leicht rückläufig und die US-Notenbank Fed verkündete am gestrigen Mittwoch, dass die Zinsen in den USA bis 2011 auf niedrigem Niveau bleiben werden. Diese Entscheidung brachte dem Euro einen kleinen Aufschwung und half durch die negativen Konjunkturprognosen den niedrig Ölpreis zu halten.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!