Tengiz erklärt von Stromvergleich.de

Liter eingebenIhre Postleitzahl

Was ist Tengiz?

Bei Tengiz handelt es sich um ein Ölfeld im Gebiet Atyrau im Westen von Kasachstan. Das Tengiz wurde 1979 gefunden und enthält 6 bis 9 Milliarden Barrel Erdöl. Damit gehört Tengiz zu den größten Ölfeldern, die sich in dieser Region überhaupt befinden.
2002 wurden täglich 285.000 Barrel Erdöl gefördert. Die Qualität des Öls auf diesen Feldern ist sehr schlecht. Der hohe Schwefelanteil mindert die Attraktivität der Förderung, weil der Schwefel erst aufwändig vom Öl getrennt werden muss. So entstehen dann auch jeden Tag 4.500 Tonnen Schwefel, die vom Wind dann in die sich in der Nähe befindenden Städte getragen werden. Die Bewohner klagen daher auch über Gesundheitsbeschwerden wie Atemwegserkrankungen oder Augenkrankheiten.

Tengiz – Was ist ein Tengiz?

Der Tengiz-See ist ein Salzsee in Kasachstan. Dieser See befindet sich in der Mitte der Kasachischen Schwelle. Er ist 1950 km² groß und bis zu 8 m tief. Es gibt dort auch viele Inseln. Der See ist abflusslos. In den See mündet der Fluss Nura.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Heizölnachrichten
3.9.2013
Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt...mehr mehr