kostenloser Heizölpreisvergleich!

Liter
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte
  • Kostenlose Beratung

Richtbohren erklärt von Stromvergleich.de

Was bedeutet Richtbohren?

Ein Verfahren mit dem man Richtung der Tiefenbohrung beeinflussen kann, bezeichnet man als Richtbohren. Man stellt im einfachsten Fall sicher, das man genau senkrecht bohrt.

Man kann den Bohrverlauf in jede Richtung verändern und bestimmen. Das ist dann aber nur mit komplexeren Systemen möglich. Die Richtung der Bohrung wird ständig ungewollt beeinflusst. Das hat damit zu tun, weil die Schichten unterschiedliche Härten und Dichten haben, aber auch durch die Hohlräume kann die Richtung beeinflusst werden. Es ist unbedingt erforderlich einen Bohrverlauf zu erfassen. Durch seine Steifigkeit ist ein Bohrstrang nach mehreren 1000m so flexibel, dass er es nicht mehr schafft seine Richtung zu halten.

Richtbohren – auch an Land unverzichtbar

Als nächstes muss entsprechend der Zielvorgaben der Verlauf korrigiert werden. Es kann von einem Punkt aus, in mehreren Richtungen gebohrt werden. Das Richtbohren hat sich mittlerweile auch an Land durchgesetzt. Mehr als 200 Bohrungen werden im Extremfall von einem Bohrplatz niedergebracht. Richtbohren wird aber auch eingesetzt um Bohrungen zu korrigieren.