kostenloser Heizölpreisvergleich!

Liter
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte
  • Kostenlose Beratung

Pourpoint erklärt von Stromvergleich.de

Was ist der Pourpoint?

 

Die Temperatur bei der ein flüssiges Produkt bei Abkühlung gerade noch fließt, wird Pourpoint genannt. Um den Pourpoint zu bestimmen, wird eine Ölprobe in einen Glasgefäß gefüllt. Dieses Gefäß wird dann in verschiedenen Kühlbädern, welche eine Differenz von jeweils drei Grad in der Temperatur aufweisen, herab gekühlt.

Wenn das Öl nach einem dieser Bäder so kühl ist, dass es nunmehr zähflüssig kaum noch durch Senkung des Behältnisses fließt, ist der Pourpoint erreicht. Das Wissen um den Pourpoint spielt in der Ölindustrie eine wichtige Rolle. In der Winterzeit gibt es spezielles Winterbenzin, welches in der Konzistens so beschaffen ist, dass es keinen Pourpoint erreicht.

Pourpoint – wo es gerade noch fließt

Denn durch einen Pourpoint kann es erhebliche Schäden an einem Motor geben. Bei Rohöl hingegen ist der Pourpoint die Temperatur, welche das Rohöl hatte als nicht mehr fließen konnte. Die Pourpoint-Bestimmung bei Rohöl wird ebenfalls durch abkühlen in verschiedenen Wasserbädern, mit Temperaturdifferenzen von 3 Grad, durchgeführt.