kostenloser Heizölvergleich!

Liter
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte
  • Kostenlose Beratung

Muschelschill erklärt von Stromvergleich.de

Was ist Muschelschill?

Unter Muschelschill ist eine Ansammlung von kleinen Muschelschalen oder von Schalenbruch zu verstehen, aber auch Lagen in Kalksteinen, die sich hauptsächlich aus Muschelschalen zusammensetzen.

Kalk, der Muschelschalen enthält, wurde früher abgebaut, um die oft vorhandenen Einschlüsse von Silber-, Zink- oder Bleierzen zu nutzen. Muschelschill wird schon seit Jahrhunderten vor auch in trockengefallenen Meeresbereichen gewonnen.

Früher war mühsames Zusammenharken und Einsammeln der Muschelschalen notwendig, heute existieren Betriebe zur Gewinnung von sauberem Muschelschill aus Sandablagerungen.

Muschelschill: Kalk mit Perlmuttglanz

Oft werden auch von Gastronomiebetrieben, die Muscheln für den Verzehr kochen, Muschelschalen geliefert. Muschelschill wird vielfältig verwendet, der Bogen reicht von der Isolierung von Böden oder Härtung von Fahrradwegen über den Einsatz als Drainagematerial bis zur Verarbeitung zu Kalkmehl für die Futtermittelindustrie.