Metricton erklärt von Stromvergleich.de

Liter eingebenIhre Postleitzahl

Was ist Metricton?

Der Begriff Tonne (von lateinisch Tunna, das Fass) bezeichnet einige Maßeinheiten, hauptsächlich für verschiedene Massen, für ein Raummaß sowie für Energiemengen bezogen auf den Energiegehalt einer bestimmten Masse des Sprengstoffes TNT. Am gebräuchlichsten ist die Metricton mit dem Einheitenzeichen t, die eine Maßeinheit der Masse definiert. In Ländern, in denen das metrische System als Standand eingerichtet ist, wird regulär einfach „Tonne“ gesprochen.

In allen anderen Ländern, vor allem im angelsächsischen Sprachraum, spricht man von der „Metrischen Tonne“ (englisch Metricton), um sie von der britischen und der amerikanischen Tonne zu unterscheiden. Im internationalen Einheitensystem entspricht eine Tonne 1.000 Kilogramm (oder einer Million Gramm, also einem Megagramm).

Metricton als Maßeinheit für Öl

Für dezimale Vielfache der Tonne werden die internationalen Vorsätze für Maßeinheiten verwendet. Die in der deutschen Landwirtschaft früher häufig verwendete Einheit Zentner (Einheitenzeichen: ztr; entspricht 50 kg) und der daraus resultierende Doppelzentner (Einheitenzeichen: dz; entspricht 100 kg) ist in Deutschland durch die – allerdings selten verwendete – gesetzliche Einheit „Dezitonne“ (Einheitenzeichen: dt) abgelöst worden. Sie entspricht ebenfalls 100 Kilogramm.

Somit ist die alte Einheit dz gewichtsgleich der neuen Einheit dt (1 dz = 1 dt = 100 kg). Der Schritt von der Bezeichnung „Tonne“ hin zur Bezeichnung „Megagramm“ wird zunehmend in wissenschaftlichen Büchern und Zeitschriften vollzogen. Vor allem auf internationaler Ebene werden damit Verwirrungen vermieden, die durch Verwechslung der metrischen Tonne (1.000 kg) mit der amerikanischen Tonne (907,17 kg) entstanden sind. Zum Beispiel sind landwirtschaftliche Erträge in deutschen Büchern oft noch in „Dezitonnen pro Hektar“ (dt/ha) angegeben, international werden sie aber in der zehnmal so großen Einheit „Tonnen pro Hektar“ (t/ha) angegeben; diese wiederum wird in der jüngsten Literatur zunehmend durch die Bezeichnung „Megagramm pro Hektar“ (Mg/ha) ersetzt.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Heizölnachrichten
3.9.2013
Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt...mehr mehr