Kalorie erklärt von Stromvergleich.de

Liter eingebenIhre Postleitzahl

Was ist Kalorie?

Eine Kalorie ist ursprünglich eine alte Maßeinheit der Energie, speziell der Wärmemenge Q, mit mehreren leicht unterschiedlichen Definitionen. Inzwischen wurde sie von der Einheit Joule abgelöst.

In der Regel werden besonders Energiewerte von Nahrungsmittel nach wie vor in Kilokalorien angegeben. Seit dem 1. Januar 2010 ist die zusätzliche Angabe von Kalorien neben Joule in der EU unbefristet zulässig.

Prinzipiell beziehen sich alle Definitionen der Kalorie auf die Wärmemenge, die benötigt wird, um 1 Gramm Wasser um 1 Kelvin zu erwärmen, also die spezifische Wärmekapazität von Wasser. Dieser Wert ist aber deutlich temperaturabhängig, außerdem hängt er auch vom Umgebungsdruck sowie der Art des verwendeten Wassers ab

Kalorie gibt die Energie an

 

Flüssiges Wasser hat ein Minimum der spezifischen Wärmekapazität bei etwa 30 bis 50 °C.

Ursprünglich war eine Bezug auf Erwärmung von Wasser von 0 °C auf 1 °C gebräuchlich, also ein recht hoher Wert, später war eine Normung der Grammkalorie auf exakt 42 Millionen erg.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Heizölnachrichten
3.9.2013
Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt...mehr mehr