Ethanol erklärt von Stromvergleich.de

Liter eingebenIhre Postleitzahl

Was ist Ethanol?

Ethanol ist eine Flüssigkeit, farblos und relativ leicht entzündlich. Der Geruch ist würzig, der Geschmack brennend und unangenehm. Ethanol wird umgangssprachlich als Alkohol bezeichnet. Weitere Bezeichnungen hierfür sind Ethylalkohol, Weingeist oder Spiritus. Wenn Sie Weinliebhaber sind, oder gerne ein Bierchen trinken oder sich ab und zu ein Likörchen gönnen, haben Sie Ethanol in Form von Trinkalkohol schon oft genossen. Seine berauschende Wirkung dürfte Ihnen ebenfalls bekannt sein.

Ethanol und seine Verwendung

Neben der Lebensmittelindustrie und als Zusatz von Genussmitteln wird Ethanol immer mehr für die Nutzung von Biokraftstoff – hier als Bioethanol verwendet. Bioethanol wird vor allem deshalb eingesetzt, weil es auf Basis von Zuckerrohr oder der Zuckerrübe sowie Stärke hergestellt wird. Mittlerweile wird für die Zukunft über den Einsatz von Cellulose-Ethanol, das aus Holz gewonnen wird, diskutiert. Doch Ethanol hat noch weitere Verwendungsformen. So handelt es sich auch um ein Lösungsmittel (organisch). In der Industrie ist Ethanol als wertvolle Grundchemikalie unverzichtbar.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Heizölnachrichten
3.9.2013
Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt...mehr mehr