Aktuelle Ölpreise vergleichen leicht gemacht

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und beobachten Sie die Preisentwicklung von Heizöl. Nur wer vergleicht und täglich im Internet die Schwankungen verfolgt, spart beim Kauf von Heizöl. Aktuelle Ölpreise erhalten Sie bei uns.

Aktuelle Ölpreise

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und beobachten Sie die Preisentwicklung von Heizöl. Nur wer vergleicht und täglich im Internet die Schwankungen verfolgt, spart beim Kauf von Heizöl. Aktuelle Ölpreise erhalten Sie bei uns. Zusätzlich sehen Sie aktuelle Ölpreise zahlreicher Lieferanten. So können Sie den günstigsten Heizölhändler in Ihrer Nähe auswählen. Sie sparen nicht unbedingt, wenn sie bei jeder Bestellung den gleichen Händler beauftragen.

Die Lieferanten unterliegen dem Wettbewerb, der sich vorteilhaft auf Ihre nächste Heizölrechnung auswirken kann. Nutzen Sie die Maske für Ihren Vergleich, um aktuelle Ölpreise zu erhalten. Sie tragen die benötigte Menge in Litern ein, die Anzahl der zu belieferten Stellen beziehungsweise Öltanks, die Postleitzahl Ihres Bezirkes und die gewünschte Heizölsorte. Dabei können Sie zwischen Standard, Super, Schwefelarm und Diesel wählen. Auf Ihrem Öltank sehen Sie den Namen der Sorte, die Sie benötigen. Der Ort, in dem Sie nach Lieferanten suchen sollte in Ihrer Nähe sein, denn die Fahrtkosten der Anlieferung beeinflussen entscheidend die Ölrechnung. Behalten Sie aktuelle Ölpreise immer im Auge, dann finden Sie garantiert den günstigsten Zeitpunkt und den günstigsten Anbieter.

Vor der Bestellung zu beachten

Kontrollieren Sie vor jeder neuen Heizöl - Bestellung den Öltank in Ihrem Haus. Dazu sind alle Hauseigentümer und Besitzer von Öltanks verpflichtet. Überprüfen Sie den Tank auf äußere Schäden. Besonders bei älteren Tanks kann es zu Ölunfällen kommen, wenn die Wartung nicht regelmäßig erfolgt. Stellen Sie fest, dass sich am oder neben dem Tank Heizölflecken befinden, lassen Sie den Zustand erst von einem Fachmann überprüfen. Das Gleiche gilt bei aufdringlichem Ölgeruch oder bei Verformung des Öltanks. Entdecken Sie Risse oder Rostflecken am Stahltank, sind das Anzeichen für Risiko und Gefahr. Denken Sie bereits im Sommer daran. Dann ist noch genug Zeit bis zur kalten Jahreszeit, um die Schäden zu beheben und trotzdem noch rechtzeitig Ihr Heizöl zu bestellen.


Häufigste Mängel am Tank


Nicht korrekt eingesetzte Grenzwertgeber, nicht vorhandene Antiheberventile und nicht mehr funktionierende Leckanzeigegeräte sind die häufigsten Ursachen für Ölunfälle. Diese Mängel können im schlimmsten Fall zum Überfüllen oder Auslaufen des Tanks führen. Weiterhin sind Risse in der Beschichtung, Blassen oder abgeplatzte Stellen verantwortlich für größere Schäden. Ziehen diese Mängel Katastrophen wie die Verunreinigung des Grundwassers nach sich, kann das teuer für den Eigentümer werden.

Nachrichten zum Thema

Minimale Veränderungen bei Heizölpreisen ...

Aktuell sind kaum Bewegungen an den Märkten zu verzeichnen. Lediglich die Ölpreise bewegten sich. Zunächst gaben die Kurse ein mehr mehr

Heizölnachfrage fängt an zu steigen ...

Wie in den vergangenen Monaten schafft es der Ölpreis nicht, über die 80 Dollar je Barrel Grenze zu kommen. Er stagniert bis dato mehr mehr

Jetzt kaufen! Heizöl wird bald deutlich teurer ...

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Tempratur fällt, der Heizölpreis steigt. Pünktlich mit Anstieg der mehr mehr

Heizölpreise halten zur Wochenmitte Niveau ...

Für den aktuellen Trend der Ölpreise lässt sich verzeichnen, dass der Seitwärtstrend weiterhin Bestand hat. Wie aus einer mehr mehr