Kostenloser Stromvergleich

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Günstiger Strom 2018 - im Vergleich: bis 720 € sparen

Die Energie die unser Leben erleichtert ist äußerst wertvoll. Ohne Strom könnten wir unser Leben nicht wie gewohnt fortsetzen, müssten auf jeglichen Technikluxus verzichten und ins Bett gehen, wenn die Sonne untergeht – oder Kerzen anzünden.

Günstiger Strom - Stromanbieter vergleichen und sparen

Doch auch andere Luxusgüter des 21. Jahrhunderts werden immer günstiger – was ist mit der gelben Energie? Günstiger Strom lässt sich ebenfalls erwerben. Jedoch gibt es hierfür keine gesonderten Geschäfte, sieht man einmal von den Servicefilialen der einzelnen Stromanbieter ab. Doch diese werden einem ungern bei einem Stromanbieterwechsel helfen. Dieser ist allerdings notwendig, wenn Sie Stromkosten einsparen und die böse Überraschung auf der Jahresstromendabrechnung vermeiden möchten.

Inn wenigen Schritten zum günstigen Strom

Günstiger Strom kommt von einem günstigen Stromanbieter. Doch dieser muss erst einmal ausfindig gemacht werden. Bei der riesigen Auswahl der Stromversorgungsunternehmen ist es allerdings auf eigene Faust schwierig, den günstigsten Anbieter zu finden. Aus diesem Grund bieten Verbraucher- und Strominformationsportale die Möglichkeit, Stromrechner zu nutzen. Diese haben alle Stromanbieter mit Versorgungsgebiet und allen Tarifen inklusive deren Konditionen gelistet und präsentieren jene, die günstig für den Verbrauchsstand und verfügbar im Postleitzahlbereich sind. Dafür ist jedoch die Eingabe der Postleitzahl und des letzten Jahresverbrauches notwendig. Letzterer findet sich auf der letzten Abrechnung und gibt genaue Auskunft darüber, wie viel Strom Sie verbrauchen.

Günstiger Strom - regelmäßig wechseln

Je nach Alter der elektrischen Geräte und Anzahl der im Haushalt lebenden Personen variiert der Stromverbrauch nämlich stark – Auch Günstiger Strom führt da nicht unbedingt zu hohen Ersparnissen. Sie müssen auch sparsam mit der gelben Energie umgehen, die unseres Lebens so angenehm macht. Seien Sie sich immer bewusst, dass Sie für jede verbrauchte Kilowattstunde zahlen: Steuern und Abgaben machen hier einen großen Teil aus, wodurch sich auch Günstiger Strom meist nicht viel günstiger ist als teurer Strom. Denn der Strompreis besteht zu einem großen Teil aus Faktoren, die selbst die Stromanbieter selbst nicht beeinflussen können. Dazu gehören außer der Stromsteuer auch Umlagen für Ökostromerzeuger und Netzentgelte für den Netzbetreiber. Trotzdem lassen sich mit einem Anbieterwechsel hohe Ersparnisse erzielen.

Günstiger Strom - auch Ökostrom kann günstig sein

Jeder Mensch hat die freie Wahl bei seinem Stromversorger. Entsprechend viele Stromversorger wettern um ihre Kunden und versuchen sie mit besonders Günstigen Stromangeboten zu locken. Hinzu kommen ein Rabatt für Neukunden und noch ein zusätzlicher Rabatt, wenn der Wechsel online durchgeführt wird. Als Verbraucher kann man von diesem Wettkampf jährlich profitieren, wenn man sich einen Vertrag mit kurzer Laufzeit heraussucht. Nach einem Jahr kann es dann erneut einen Neukundenbonus bei einem anderen Anbieter geben.