Putin warnt EU vor Lieferproblemen

2.11.2009 | Redaktion:

Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat vor erneuten Engpässen bei der Gasversorgung gewarnt. Wieder aufkehrende Zahlungsprobleme der Ukraine, dem wichtigsten Transitland für europäische Gaslieferungen, sind der Grund dafür.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Angeblich keine Probleme bei Gaszahlung

 
Schweden, amtierende EU-Ratspräsidentschaft, wurde von Putin telefonisch über die Finanzprobleme der Ukraine unterrichtet. Vor kurzem haben der russische Gaskonzern Gazprom und die das ukrainische Unternehmen Naftogas jedoch mitgeteilt, dass es keine Probleme bei der Zahlung der Rechnungen gebe. Die ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko aber, unterbreitete Putin vergangene Woche telefonisch, dass der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko keine weiteren Geldmittel für Gaszahlungen freigebe.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!