Gasanlagen im Auto oft mangelhaft

21.9.2009 | Redaktion:

Fahrzeuge, die mit nachgerüsteten Auto- oder Erdgasanlagen ausgestattet sind, erfüllen häufig nicht die erforderlichen Sicherheitsstandards wie z.B. der, dass zwischen Flüssiggasleitung und Abgasanlage mindestens 100 Millimeter Abstand herrschen müssen. Dies wird oft nicht eingehalten, wie Ingenieure der Prüforganisation KÜS bestätigen.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Falscher Autobau kann fatale Folgen haben!

Die KÜS hat beispielsweise schon ein Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vorgeführt bekommen, bei dem die Gasleitung unmittelbar am Auspuff verlief. Bei einem anderen Wagen war der Gastank unzureichend befestigt, und die Prüfgesellschaft schlägt jetzt Alarm, dass mit den Gasanlagen allgemein zu sorglos umgegangen wird. Zu den größten Problemen gehören dabei Undichtigkeiten sowie eine fehlerhafte Befestigung von Schläuchen und Leitungen.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!