Neue Erdgasstraße für Deutschland

29.8.2009 | Redaktion:

Die RWE Energy AG will mit der Mitteleuropäischen Transversale (MET) eine neue, 740 Kilometer lange, Erdgasstraße durch Deutschland bauen lassen. Sie beginnt voraussichtlich an der tschechischen Grenze in Sachsen, geht durch sechs Bundesländer und endet an der belgischen Grenze. Die Kosten für das Projekt liegen bei etwa 1,3 Milliarden Euro.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

 
Neue Erdgasleitung sichert die künftige Versorgung

MET-Projektleiter Jürgen Grönner betonte, dass der Gasbedarf in Mitteleuropa ansteige und das Leitungsnetz demzufolge ausgebaut werden müsse. Die Landesdirektion hat jetzt in Leipzig das Raumordnungsverfahren für den sächsischen Abschnitt der Trasse abgeschlossen. Auch die anderen fünf Bundesländer Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen haben ihre Untersuchungen zum Bau der Erdgasstraße beendet.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!