TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gasleitung in Mecklenburg wird gebaut

Noch in diesem Jahr wird der Grundstein für die Bauarbeiten an der Opal-Gasleitung von Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern nach Sachsen gelegt. Die letzte Hürde, welche überwunden werden musste, war die Zustimmung des Bergamtes Stralsund zum Raumordnungsverfahren für das 100 Kilometer lange Teilstück.

Jährliche Gasmenge von rund 36 Milliarden Kubikmeter

Die Leitung soll nach der Fertigstellung Gas vor allem in weite Teile Tschechiens und Südeuropas leiten.

Die Opal-Eigner Wingas und E.ON Ruhrgas greifen mit dem im August in Sachsen geplanten Baubeginn für die 470 Kilometer lange Nord-Süd-Trasse der noch ausstehenden Genehmigung für die Ostsee-Gasleitung voraus. Für den deutschen Abschnitt der Unterwassertrasse läuft das Planfeststellungsverfahren. In beiden Leitungen soll Ende 2011 Gas strömen.

Durch die bauliche Umsetzung des Projektes und kleiner Nebenprodukte wie Transportleitungen und Speicher, werden insgesamt rund 2400 Mitarbeiter benötigt.

geschrieben am: 12.08.2009