Monopolkommission: Gaspreise zu hoch

9.8.2009 | Redaktion:

Die Monopolkommission der Bundesregierung beklagt in ihrem zweiten Sondergutachten die zu hohen Gaspreise mit denen die Verbraucher zu wirtschaften haben. Laut des Gremiums ist der Wettbewerb auf dem Gasmarkt nicht funktionsfähig. Verbraucher, die Gas beziehen, wechseln nur selten ihren Gasanbieter. Ermittelt wurde, dass nur rund 1 Prozent aller Gaskunden jedes Jahr wechseln.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich


Gaspreise nicht einheitlich

 
Deshalb sei der Markt auch in viele kleine Gebiete zersplittert, die meist durch einen Anbieter dominiert werden. Die Monopolkommission fordert einen einheitlichen deutschlandweiten Markt auf welchem das Zustandekommen von Gaslieferverträgen mit einer geringeren Laufzeit als zwei Jahre untersagt werden sollte.

Auf Grundlage des Gutachtens wird als Lösung eine Stärkung der Kompetenzen der Bundesnetzagentur angeführt und eine zentrale Plattform für den handel mit Gas gegründet werden.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!