TÜV geprüfter Gasvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Rückständigkeit im Gasmarkt

Im aktuellen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2007 und 2008 stellt das Bundeskartellamt fest, dass es erhebliche Rückstände im Wettbewerb auf dem Gasmarkt gibt. Der Bundesverband Neuer Energieanbieter e.V. (BNE) sieht sich im Wettbewerb eingeschränkt.

Vor allem wurde festgestellt, dass durch staatliche Preiskontrolle neue Gasanbieter Probleme hatten auf dem Gasmarkt Fuß zu fassen. Das liegt zum einen an der Aufteilung des deutschen Gasmarktes in zehn Gebiete, welche den Wettbewerb hemmen. Robert Busch, Geschäftsführer des BNE sagte, dass noch nicht genüg Verbraucher den Gasanbieter gewechselt hätten. Diese niedrigen Zahlen sind auch auf das Bundeskartellamt zurückzuführen, denn das ist hauptsächlich mit staatlicher Preisaufsicht beschäftigt, statt sich auch um Kapazitätsbeschränkungen an Importschleusen zu kümmern. Fazit des Berichtes für Busch: „Der Wettbewerb im Gasmarkt hinkt den Entwicklungen im Strommarkt mindestens fünf Jahre hinterher.“ Busch weiter: „Wettbewerb ist die beste und nachhaltigste Preiskontrolle; hier wünschen wir uns eine deutliche Fokussierung auf die wirklich wichtigen Themen und ein mutiges Vorgehen der Wettbewerbsbehörde.“

Am den Markteinstieg für neue Gasanbieter zu erleichtern sollten die Primärziele für die Verbesserung des Wettbewerbs die Abschaffung der Marktgebiete und eine deutliche Steigerung der Importkapazitäten sein.

geschrieben am: 17.07.2009