Erdgas: Gazprom Germania baut Erdgastankstellen

9.5.2012 | Redaktion:

Die Gazprom Germania GmbH, ein deutsches Tochterunternehmen des russischen Gaskonzerns Gazprom, plant den Bau weiterer Erdgastankstellen in Zusammenarbeit mit erdgas mobil. Allein 2012 sollen in Berlin zwei Erdgastankstellen und jeweils eine in Quedlinburg und Potsdam gebaut werden. Für das Jahr 2013 laufen derzeit die Verhandlungen über den Bau weiterer vier Tankstellen, an denen Fahrzeughalter ihre Autos mit Erdgas betanken können.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Erdgas: Gazprom Germania baut Erdgastankstellen

Erdgas als alternativer Kraftstoff interessant



Vyacheslav Krupenkov, Hauptgeschäftsführer der GAZPROM Germania GmbH, ist der Ansicht, dass die Zukunft von Erdgas unter anderem in der Verwendung als alternativer Kraftstoff liegt. Dies führt er auf die Umweltfreundlichkeit von Erdgas im Vergleich zu Benzin und Diesel zurück. Denn neben der besseren Umweltbilanz an sich wird durch die Verwendung von Erdgas als Treibstoff der Ausstoß von Kohlendioxid um knapp ein Viertel reduziert.

Gazprom Germania arbeitet bei der Umsetzung des Plans, mehr Erdgastankstellen in Deutschland zu etablieren, mit dem Unternehmen erdgas mobil zusammen, welches neben der Konzeption und Projektierung auch den Bau und den Betrieb der Tankstellen übernehmen kann.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!