TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gasanbieter AGRAVIS nun auch in Westfalen

Die AGRAVIS Raiffeisen AG wird ab Ende März in Münster in das Erdgasgeschäft einsteigen. Nachdem sich das Unternehmen erfolgreich in Niedersachsen einsteigen konnte, will es sich nun auch in Westfalen engagieren. Deutschlands zweitgrößter Agrarhandels- und Dienstleistungskonzern erweitert somit sein Portfolio im Wärmemarkt. Bisher umfasst dies im Energiebereich vor allem Flüssiggas, Heizöl, Holzpellets und Kohle.

Einheitspreise ohne Grundgebühr

Der neue Erdgasanbieter will seinen Kunden eine günstige Alternative zur Grundgebühr bieten, wie Geschäftsführer Torsten Fischer erläutert: „Unsere Preise sind sogenannte Einheitspreise, das heißt, dass keine Grundgebühr hinzukommt. Neben dem reinen Gasanteil sind auch alle weiteren Kosten, die mit der Lieferung von Erdgas anfallen, enthalten.“

Erste Erfolge

Fischer erklärt weiter: „Trotz der schwierigen Herausforderungen im Energiegeschäft haben wir uns in den vergangenen Monaten gut behauptet und einen festen Platz im Marktumfeld gesichert.“ Das Unternehmen konnte sich im vergangenen Jahr bereits erfolgreich in das Erdgas-Geschäft in Niedersachsen etablieren.

geschrieben am: 29.03.2012