Gasgeruch im Blankenburger Altenheim

24.10.2011 | Redaktion:

Am Sonntag musste in Blankenburg ein Seniorenheim evakuiert werden. Grund für die Evakuierung war ein markanter Gasgeruch. Nach Angaben der Halberstädter Polizei mussten die Hausbewohner für kurz Zeit in den Feuerwehr-Gebäude untergebracht werden. Die Einsatzkräfte machten sich auf die nach dem Gasleck - jedoch ohne Erfolg. Die Bewohner konnten nach etwa 3 Stunden in die Häuser zurückkehren.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gasgeruch im Blankenburger Altenheim

Modriger Geruch aus dem Schornstein



Pure Aufregung bei den Bewohnern des Halberstädter Seniorenheims. Alle 65 Bewohner mussten infolge eines festgestellten Gasgeruchs für etwa 3 Stunden das Seniorenheim verlassen. In dieser Zeit wurden sie im Gebäude der Feuerwehr untergebracht. Die Einsatzkräfte machten sich nach der Evakuierung auf die Suche nach der Quelle des Geruches. Jedoch blieb die Suche ohne Erfolg, da kein Gasleck gefunden werden konnte. Die Feuerwehrleute bemerkten allerdings einen modrigen Geruch. Der Geruch kam aus dem Schornstein. Aus diesem Grund durften die Menschen bereits am selben Tag in das Gebäude zurückkehren.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!