Energieversorgung Leverkusen prüft Gasnetz

10.10.2011 | Redaktion:

In Leverkusen werden die Gasleitungen geprüft. Die Energieversorgung Leverkusen beginnt am heutigen Montag mit der Überprüfung der Gasleitungen in verschiedenen Stadtteilen. Dazu wir5d dem herkömmlichen Gas ein besonderer Geruchsstoff beigemischt. Tritt dieser aus einer Gasleitung aus, verbreitet sich der Geruch. Dadurch sollen die Verbraucher auf Lecks in den Gasleitungen aufmerksam gemacht werden, die nach der Prüfung geschlossen werden können.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energieversorgung Leverkusen prüft Gasnetz

Lokalisierung der undichten Stellen



In jedem Jahr führt die Energieversorgung Leverkusen eine sogenannte Stoßodoierung durch. Das herkömmliche Gas wird mit einem besonders penetranten Geruchsstoff versehen, welcher an faule Eier erinnert. Bis Freitag werden in den Stadtteilen Quettingen, Lützenkirchen, Steinbüchel, Schlebusch und Alkenrath auf diese Weise die Gasleitungen überprüft. Bemerken Verbraucher diesen markanten Geruch, sollen sie die Energieversorgung Leverkusen davon in Kenntnis setzen. Diese übernimmt dann die Aufgabe, die betroffenen Gasleitungen zu verschließen. Durch diese Vorgehensweise können die Gasleitungen schnell und effizient überprüft werden, bevor die Heizsaison richtig angefangen hat.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!