TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Anstieg der ukrainischen Gasimporte

Die Gasimporte der Ukraine sind deutlich angestiegen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr des vergangenen Jahres wurden in der ersten Hälfte des Jahres 2011 gut 73,1 Prozent mehr Erdgas in die Ukraine importiert. Das geht aus dem aktuellen Bericht des Statistikamtes der Ukraine hervor, auf den sich das Portal ‚nrcu.gov.ua‘ bezieht.

Vor allem russische Gaslieferungen

Wie der Bericht des Statistikamtes der Ukraine berichtet, ist der Gasimport der Ukraine von Januar bis Juli dieses Jahres um 73,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen. Dies entspricht einer Gasmenge von rund 12,97 Milliarden Kubikmeter, die mehr importiert wurde. Gut 62,1 Prozent bzw. elf Milliarden Kubikmeter Gas der Importe stammen aus Russland. Die Ukraine kaufte für umgerechnet 8,6 Milliarden US-Dollar mehr Erdgas, als im vergangenen ersten Halbjahr. Für die russischen Gaslieferungen musste die Ukraine rund 8 Milliarden US-Dollar bezahlen. Nach Expertenmeinung ist dieser Anstieg vor allem auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Gaspreise, die Gazprom von der Ukraine verlangt, in der zweiten Jahreshälfte deutlich ansteigen werden und die Ukraine deshalb in den ersten sieben Monaten so viel Gas wie möglich zu den günstigeren Konditionen gekauft hat.

geschrieben am: 18.09.2011