TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Ab Sommer steigen die Gaspreise

Wie auch die Jahre zuvor können Gasverbraucher auch in diesem Jahr in den warmen Monaten mit Preiserhöhungen rechnen. Viele deutsche Gasanbieter haben im Sommer mal wieder steigende Preise. 28 Grundversorger werden ihre Preise zum 1. Juli teilweise spürbar anheben. Nach Angaben von Medienberichten können die Preise sogar um bis zu 18 Prozent höher sein.

Eine Million Menschen sind betroffen

Im Sommer denkt der Großteil der Verbraucher aufgrund der warmen Temperaturen nicht an die Heizperiode, die ab Herbst wieder bevorsteht. Viele Gasanbieter nutzen diese Zeit, damit sie Gaspreis-Erhöhungen ankündigen können. Rund eine Million Menschen sind von den diesjährigen Gaspreiserhöhungen betroffen, die durchschnittlich um 10 Prozent steigen werden. Ob sich in dem Fall ein Anbieterwechsel lohnt, ist individuell zu entscheiden.

Grund sind die Krisen in Nahost

Nach Angaben einiger Anbieter erfolgt die Preiserhöhung aufgrund der Krisen in Nordafrika und Nahost. In Folge der Ölpreisbindung, welche es für private Kunden nicht mehr gibt, wird der Gaspreis wegen den erhöhten Rohölpreisen teurer. Wie sich die Situation weiter entwickelt, bleibt abzuwarten.

geschrieben am: 25.05.2011