Erste Erdgastankstelle mit Bio-Erdgas

5.4.2011 | Redaktion:

Laut Medienberichten hat am vierten April der Erdgasversorger erdgas schwaben in Gersthofen die erste Bio-Erdgas-Tankstelle eröffnet. Zwar handelt es sich dabei um die insgesamt fünfte Erdgastankstelle, jedoch soll diese die erste bundesweite Bio-Erdgas-Tankstelle sein. Zur Bio-Erdgas-Herstellung werden ausschließlich biogene Reststoffe verwendet. Die Abfallstoffe sollen aus der erdgas-schwaben-Anlage in Altenstadt stammen.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Erste Erdgastankstelle mit Bio-Erdgas

Bio-Erdgas wie Erdgas tanken



Verbraucher, die Bedenken haben, dass ihr Erdgasfahrzeug das Bio-Erdgas nicht verträgt, können beruhigt sein. Zum einen kann das Bio-Erdgas genauso wie das herkömmliche Erdgas getankt werden und ist für alle Erdgasfahrzeuge geeignet. Die neue Erdgastankstelle, an welcher ausschließlich Bio-Erdgas verkauft werden soll, befindet sich direkt an der Autobahn A 8 und soll dort eine n Versorgungslücke schließen. Der genaue Standort liegt zwischen Dasing und Günzburg und wenn die Fahrer aus dem Norden kommen dann zwischen den Anschlussstellen Donauwörth und Augsburg.


Emissionen reduzieren



Mit dem neuen Bio-Erdgas soll es gelingen, die Emissionen im Straßenverkehr zu einem Großteil zu reduzieren. Das Unternehmen erdgas schwaben stellt, im Zuge der Eröffnung der neuen Bio-Erdgas-Tankstelle in Gersthofen die bestehenden Erdgastankstellen in Nördlingen, Donauwörth, Landsberg und Kaufbeuren auf den umweltfreundlichen Kraftstoff Bio-Erdgas um. Zu seiner Gewinnung seien weder Mais noch extra angebaute Energiepflanzen notwendig. Für das Bio-Erdgas von erdgas schwaben werden nur die Abfallstoffe genutzt, die ohnehin anfallen. Ein zusätzlicher Landverbrauch ist demnach nicht zu verzeichnen.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!